Banner Top

Ausschluss bestimmter Schusswaffen u. Munition vom sportlichen Schießen

Ausschluss bestimmter Schusswaffen / Munition vom sportlichen Schießen und zur Beschränkung des privaten Besitzes von Schusswaffen

Auf der 200. Sitzung der Ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren der Länder am 11./12. Dezember 2014 in Köln haben die Innenminister den diesbezüglichen Bericht (Stand: 13.10.14) beraten und zur Kenntnis genommen. Ferner beschloss die IMK, das BMI zu bitten, den Bericht des BMI mit dem Fachbeirat Schießsport abzustimmen und der IMK zur Frühjahrssitzung 2015 erneut zu berichten.

Bericht des BMI

Beschluss der IMK zu Nr. 16 (S. 22)

Quelle/Weiterlesen: Deutscher Schützenbund

 

Deutscher Schützenbund

Diese Meldung stammt aus dem Newsarchiv des Waffenrechts-Newsletters des Deutschen Schützenbundes.

Berlin