Banner Top

Vierfach sichern und obendrein noch verbieten - heute schon geschobert?

Mehr Sicherheit geht nun wirklich nicht:

Mechanisch sichern, elektronisch sichern, biometrisch sichern, zentral verwahren und noch verbieten. “Der Westen” berichtet:

In einem Gespräch mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Dienstagausgabe) sagte (…) Hardy Schober: “Sportwaffen müssen nicht nur mechanisch, sondern auch elektronisch und biometrisch gesichert werden. Zudem dürfen die Waffen nur dort gelagert werden, wo auch der Sport ausgeübt wird.”

zweifelSuper Idee, zusammen mit dem Nationalen Waffenregister lässt sich dadurch die missbräuchliche Verwendung legal besessener, großkalibriger Schusswaffen von null-komma-nochwas auf etwas-weniger-als-null-komma-nochwas Prozent senken.

Wenn das kein durchschlagender Erfolg ist, der auch aberwitzigste, paranoide Maßnahmen rechtfertigt!

Darüber hinaus sprach er sich dafür aus, großkalibrige Kurz-Waffen wieder zu verbieten. “So viel Schusskraft braucht kein Privatmensch”, sagte er.

Da fragt man sich natürlich, was meint Herr Schober mit “wieder”?

Verboten waren solche Waffen in Deutschland lediglich im Rahmen der vollständigen Waffenverbote unmittelbar nach den verlorenen Weltkriegen. Und natürlich in der DDR.

Weiterlesen/Quelle: meinungsterror.de

meinungsterror.de

Pro-Waffen-Blog.Gegen Ideologie.für den gesunden Menschenverstand

Berlin