Banner Top

Gastbeitrag: Eine Vorstellung

  • geschrieben von 

Vorige Woche habe ich hier einen Gastbeitrag von Franz Schmidt zum Thema Selbstverteidigung gebracht, der Beitrag ist sehr gut angekommen und ich wurde oft gefragt, wer denn dieser Franz Schmidt eigentlich sei. Diese Fragen kamen hauptsächlich von meinen deutschen Lesern, den Österreichern ist der Franz ja als “alter Kämpfer” und IWÖ-Ehrenmitglied mehrheitlich bekannt, deshalb habe ich ihn ersucht selbst eine kurze Vorstellung zu schreiben.

Franz Schmidt ist dem gerne nachgekommen, ebenso gerne bringe ich heute seinen zweiten (und – wie er mir zugesagt hat – sicher nicht letzten) Gastbeitrag! Ich kenne den Franz schon seit Jahren, ich weiß was er geleistet hat und noch immer leistet, dennoch habe ich den Grund für sein Engagement vor der Lektüre dieses Artikels nie wirklich hinterfragt, immer nur mit Freude zur Kenntnis genommen. Spannend zu lesen, wie ein Insider nicht nur die Lügengebilde der Waffengegner erkannt hat, sondern auch aktiv dagegen vorgegangen ist. Chapeau Franz!

Weshalb ich mich für den legalen Waffenbesitz einsetze

von Franz Schmidt

Der Grund, weshalb ich als Polizist zum Waffenbefürworter wurde waren schlicht und einfach die dreisten und unerhörten Lügen der waffenhassenden Politiker und Journalisten.

Was war geschehen? Seit 1976 war ich Polizeibeamter, seit 1983 in der Funktion eines Dienstführenden. In meiner Funktion als Wachkommandant mußte ich regelmäßig die Zählblätter meiner Kollegen für die Kriminalstatistik ausfüllen bzw. kontrollieren. Ich erinnere mich daran, daß dabei Schußwaffendelikte,  vor allem mit legalen Schußwaffen, nur äußerst selten,  eigentlich so gut wie nie, vorkamen.

Quelle/Weiterlesen: dagarser

 

dagarser

Bis zu seinem frühen Tod im Spätherbst 2014 versorgte uns Richard Temple-Murray aus Österreich mit vielen Beiträgen seines Blogs. Dort wurden natürlich auch Themen wie Schießsport, Jagd und tagesaktuelle Geschehnisse publiziert. Richard Temple-Murray war lange Zeit Schriftführer der Interessengemeinschaft Liberales Waffenrecht in Österreich (IWÖ) und Oberschützenmeister der Schützengilde Langau. Mögen uns seine Beiträge stets an sein Handeln erinnern!

Berlin