Banner Top

prolegal: Neuigkeiten zur Programmbeschwerde gegen den WDR

Es gibt Neuigkeiten zu der Programmbeschwerde von prolegal e.V. gegen den WDR:

Aus dem aktuellen Newsletter:

Dieser hatte im letzten Jahr in der Sendung Monitor einen Beitrag über Deko-Waffen gesendet, in der die Behauptung aufgestellt wurde, dass Deko-Waffen mit haushaltsüblichen Mitteln wieder funktionsfähig gemacht werden könnten und die Besitzer von Deko-Waffen mal nebenbei an den rechten Rand unserer Gesellschaft gerückt wurden.

schaf1 tmb-150x150Wie nicht anders zu erwarten hat der Rundfunkrat unsere Beschwerde in letzter Instanz abgewiesen. prolegal e.V. wird den Schriftverkehr zu dieser Programmbeschwerde auf der Homepage veröffentlichen.

Darin erhalten Sie einen guten Einblick, mit welchen seltsamen Begründungen die Beschwerde abgelehnt wurde. Eine weitere Behandlung dieses Themas hier würde den Rahmen dieses Newsletter sprengen.


Mehr Details finden Sie im Beitrag: Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!

Quelle: prolegal Newsletter

 

banner-sportschuetzen-600

 
prolegal Interessengemeinschaft für Waffenbesitz e.V.

prolegal versteht sich als vereins- und verbandsunabhängige Vereinigung aller vom Waffengesetz betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

Berlin